Freitag, 21. Februar 2014

Herzlich willkommen auf Homeblogs

Was gibt es hier zu sehen und zu lesen?

Zunächst einmal gibt es tolle Kreativblogs zu entdecken. Einfach hier klicken.

Weiters kann jeder seinen Homeblog hier kostenlos und unverbindlich präsentieren. Wie es geht? Das steht hier.

Du kannst deinen Blog auch einfach hier verlinken, um neue Leser zu finden.

Außerdem gibt es ein Verzeichnis von mittlerweile mehr als 40 kreativen Linkpartys. Reinschauen, reinklicken und die tollsten Projekte präsentieren.

Wer kann mitmachen? Und was ist ein Homeblog? Das steht alles hier!

Die tollsten Blogvorstellungen findest du hier.


Viel Spaß beim Stöbern, Verlinken und Kommentieren!
Marie

Mittwoch, 12. Februar 2014

Neue Linkpartys

Im Bloggerland tut sich etwas. Viele tolle und kreative Blogs bieten Linkpartys an und warten auf Gäste!

Hier findest du Linkpartys im Feber 2014.




Hier findest du Linkpartys, die am Mittwoch geöffnet sind.



Schau gleich vorbei, einige Projekte lassen sich sicher gut verlinken.

Noch mehr Linkpartys findest du hier.

Wer kennt noch passende Partys oder Blog Hops? Gleich selbst verlinken, damit möglichst viele davon profitieren.

Mit liebem Gruß
Marie

Donnerstag, 6. Februar 2014

Bisherige Blogvorstellungen

Schon drei wunderbare Bloggerinnen haben hier ihre Blogs vorgestellt. Und jeder davon ist sehens- und lesenwert.

Aber macht euch selbst ein Bild davon.

http://germanhomeblogs.blogspot.co.at/2014/01/blogvorstellung-pamelopee.html

Pamelopee

Ich, Mitdreißigerin, Mutter eines dreijährigen Mädchens und eines einjährigen Jungen, Ehefrau, kreativ-Interessierte, Modebewusste mit einer besonderen Vorliebe für alles Schöne, Praktische und Leckere teile ... [weiterlesen]

http://germanhomeblogs.blogspot.co.at/2014/01/blogvorstellung-meine-rosarote-seite.html

Meine rosarote Seite

Hi! Ich bin Vanessa von „meine-rosarote-Seite“. Und ich freue mich, dass Marie mich eingeladen hat, meinen Blog hier vorzustellen. Warum ich überhaupt einen Blog habe?? Nun ja, ... [weiterlesen]

http://mademoisellepetitpoint.blogspot.co.at/2013/12/lemon-curd-englische-zitronencreme.html

Mademoiselle Petit Point

So leicht ist das gar nicht seinen eigenen Blog vorzustellen. Ein bisschen ist das wie sich selbst zu beschreiben und sich dann möglichst ins beste Licht zu rücken, ähnlich wie bei Vorstellungsgesprächen ... [weiterlesen]




Hier findest du alle Blogvorstellungen.

Hier findest du alle Blogs auf Homeblogs und kannst deinen eigenen Blog verlinken.

Wer möchte mitmachen?

Das geht auf mehrere Arten:
* verlinke deinen Blog hier selbst
* schick mir eine Nachricht mit einem Link zu deinem Blog (Kontaktformular rechts)
* schreib ein Kommentar unter diesen Post mit einem Link zu deinem Blog

Hier gibt es alles, was du wissen musst, wenn dein Blog hier erscheinen soll.

Welche Blogs können mitmachen? Das steht hier ganz genau. Wenn du nicht sicher bist, ob dein Blog passt, schreib mir auf jeden Fall. Hier ist Platz für viele verschiedene bunte und kreative Blogs.

Ich freue mich auf viele neue Blogger(innen)!

Mit liebem Gruß
Marie






Dienstag, 4. Februar 2014

Presseseiten und Urheberrecht

Sobald man mit dem Bloggen beginnt, egal ob professionell oder nicht, egal ob profitorientiert oder nicht, stehen die Anwälte bereits in den Startlöchern. Und beim kleinsten Verstoß gegen Urheberrechte flattert eine Abmahnung ins Haus. Das wird teuer...

Besonders kritisch ist es bei Fotos. Daher hüte sich jeder Blogger, auch unter Angabe von Quellen (!!!), ein fremdes Foto in seinen Blog einzubinden, wenn er nicht die ausdrückliche Erlaubnis dazu hat.

Aber wie kommt man nun zu guten Fotos?

Variante 1:
Prinzipiell nur eigene Fotos veröffentlichen. Aber Achtung: es darf leider auch nicht alles fotografiert werden. Bestes Beispiel ist der Eiffelturm bei Nacht.

Variante 2:
Presseseiten diverser Unternehmen. Hier kann man ganz legal Fotos von Produkten bekommen und diese unter Angabe der Quelle durchaus in den eigenen Blog einbinden. Manchmal muss man sich anmelden, oft werden Belegexemplare (oder Beleglinks) verlangt.

Variante 3:
Lizenzfreie Fotos, Fonts und Grafiken im Internet. Aber auch hier sind die Geschäftsbedingungen genau zu studieren, vor allem, wenn der Anbieter im Ausland sitzt.

Wir sind vermutlich alle keine Juristen, bloggen aus Vergnügen und können uns auch keinen Anwalt leisten. Also müssen wir vorsichtig sein. Alles, was aus unserer Feder und aus unserer Kamera stammt, gehört aber (unter Beachtung einiger Bedingungen) auch uns. Ansonsten kann man immer nur sagen: aufpassen, aufpassen, aufpassen.

Wer hat schon schlechte Erfahrungen gemacht? Sowohl mit Fotos, die vom eigenen Blog geklaut wurden als auch mit Abmahnungen? Worauf sollen wir Homebloggerinnen aufpassen? Und bei welchen Seiten und Firmen ist es besonders kritisch?

Bitte um zahlreiche Meldungen, damit wir alle davon profitieren. Das Urheberrecht hat schon seine Berechtigung, aber oft weiß man ja gar nicht, dass man sich einer Urheberrechtsverletzung schuldig macht.

Mit lieben Grüßen und dem Wunsch nach einer eifrigen Diskussion
Marie

Montag, 3. Februar 2014

Linkpartys im Feber

Es geht wieder los! Viele Linkpartys für den Feber haben soeben ihre Pforten geöffnet. Klickt rein, verlinkt eure besten Ideen und findet selbst viele neue Anregungen und neue Leser.

Wer noch eine Linkparty kennt, bitte gleich verlinken, damit viele Blogger teilnehmen können. Wichtig: das Thema der Linkparty muss in irgendeiner Form Home oder DIY sein.

Mit liebem Gruß
Marie

Linkpartys im Feber 2014


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
TOLLE HOMEBLOGS
BLOGS, DIE ICH AUCH NOCH GERNE LESE

Meine Blog-Liste

  • hello sunshine - Vor einer guten Woche begann mein Tag einmal gaaanz anders gewöhnlich ... nämlich mit einem Besuch beim Zollamt! Denn in das Päckchen aus Canada wollten au...
    vor 13 Stunden

Blogs, die ich auch noch gerne lese