Montag, 20. Januar 2014

Produkttests

In unseren Blogs berichten wir von unserem täglichen Leben. Mit großem Enthusiasmus, ehrlich, ungeschminkt und (fast) ohne Bezahlung. Unsere Leser schätzen unsere Blogs auch deshalb, weil sie wissen, dass die Dinge, über die wir berichten, wirklich so passiert sind.

Unsere Rezepte wurden genau so gekocht, wie angegeben und die Fotos sind während dieses Prozesses entstanden. Oft sind sie nicht so professionell wie echte Food-Fotografien im Studio, aber das Ergebnis wurde tatsächlich aufgegessen (und war auch essbar - soweit ich weiß, entstehen die tollen Studiofotografien bei einigen Fotografen unter nicht ganz realistischen Bedingungen. Schlagsahne wird durch Rasierschaum ersetzt, die Zutaten sind halbgefroren oder halbroh und Sprühlack ist ein beliebtes Utensil für den letzten Schliff.)

Unsere Bastel- und DIY Ideen wurden tatsächlich so umgesetzt. Und werden verwendet. Die Kleidungsstücke, die wir nähen, werden getragen. Und in unseren dekorierten Wohnungen wird auch gewohnt und alle Möbelstücke sind nicht nur zu Fotozwecken arrangiert.

Darin liegt auch unsere Stärke als Homebloggerinnen. Und unsere Leser wissen das zu schätzen.

Was liegt also näher, als unseren Lesern auch die ehrliche Meinung über verschiedene Produkte zu sagen. Produkttests eben. Immer mehr renommierte (und kluge) Firmen setzen auf unabhängige Tester, die ihre Produkte wirklich verwenden und ehrlich sagen, was davon zu halten ist.

Wenn dein Blog schon groß und etabliert ist, hast du bestimmt schon Anfragen zu Produkttests erhalten. Wichtig ist, dass man nur Produkte annimmt, die man auch im täglichen Leben eventuell kaufen würde (oder sogar schon gekauft hat) und das Produkt ehrlich und fair einem Test unterzieht. Manchmal zahlen die Firmen sogar für Tests oder man kann zumindest noch ein paar Produkte für Giveaways oder Gewinnspiele lukrieren. Gut verhandeln ist wichtig!

Wenn dein Blog noch klein ist oder am Anfang steht, kannst du dich auch selbst um Produkttests bemühen. Etliche Firmen bieten hierzu Kooperationen an.

Wer kennt solche Möglichkeiten? Bitte gleich verlinken, damit möglichst viele Homebloggerinnen davon profitieren können.

Mit liebem Gruß
Marie

Hast du deine besten Projekte heute schon verlinkt? Hier findest du die Linkpartys am Montag und die Linkpartys im Jänner. Gleich reinschauen!

Ich übernehme natürlich keinerlei Haftung für Inhalt und Qualität der verlinkten Seiten. Wenn dir aber ein Link auffällt, der unpassend, kritisch, qualitativ minderwertig ist oder auf "Abzockerseiten" führt, schreib mir bitte sofort eine Mitteilung dazu. Dann wird der Link gelöscht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich riesig über jeden Kommentar und lese wirklich jede Meldung. Aber dieser Blog soll ein fröhlicher Ort sein, an dem wir gemeinsam freundlich und höflich kommunizieren. Danke euch allen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
TOLLE HOMEBLOGS
BLOGS, DIE ICH AUCH NOCH GERNE LESE

Meine Blog-Liste

Blogs, die ich auch noch gerne lese